Die Qualitätspolitik der AK Hoherade

Die Basis des Handelns der AK Hoherade ist das Streben nach der größtmöglichen Qualität unserer Dienstleistungen.

Wir stellen die Zufriedenheit unserer Kunden durch eine hohe Pflegequalität in den Vordergrund unserer Bemühungen. Daher hat sich die AK Hoherade verpflichtet ein Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001:2000 einzuführen. Dies beinhaltet das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung aller innerbetrieb-lichen, sowie betriebsübergreifenden Organisationsstrukturen und -abläufe. Besonderes Augenmerk richten wir auf einen störungs-freien Informationsfluss.

Die Förderung des Qualitätsbewusstseins aller Mitarbeiter ist eine vorrangige Führungsaufgabe. Führungskräfte haben für ihre Mitarbeiter eine Vorbildfunktion. Sie formulieren klare, erreichbare Ziele und unterstützen die Mitarbeiter bei der Realisierung dieser Ziele. Jeder Mitarbeiter trägt an seinem Platz zur Verwirklichung der von der AK Hoherade vermittelten Qualitätspolitik bei. Dies setzt hohes Engagement, Fachkompetenz und Selbstverantwortung voraus. Wir stellen die geeigneten Rahmenbedingungen zur Erlangung dieser Fähigkeiten zur Verfügung indem wir der Aus- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter, sowie der Bereitstellung geeigneter Arbeitsmittel einen hohen Stellenwert einräumen.

Als aufgeschlossenes Unternehmen kooperiert die AK Hoherade mit diversen Gesundheitsnetzen, Pflegediensten, Ärzten und Fachärzten sowie anderen Gesundheitsanbietern. Dies bietet ein Forum für firmenübergreifenden Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer insbesondere in Qualitätsfragen.

E-mail  
Hoherade 1
20257 Hamburg
040/88 14 17 57 0